LIVE: Super-G der Herren in Kitzbühel – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kitzbühel – Am Freitag findet in der Gamsstadt Kitzbühel der vierte Super-G der Herren in der WM-Saison 2016/17 statt. Alle drei Rennen wurden vom Wikinger Kjetll Jansrud gewonnen. Wenn man den nackten Zahlen Glauben schenken mag, erkennt man, dass der Norweger der heiße Favorit auf den Tagessieg ist. Um 11.30 Uhr (MEZ) beginnt das Rennen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Auch der Südtiroler Dominik Paris, mit zwei Super-G-Stockerlplätzen und einem achten Rang vor heimischer Kulisse in Gröden, will die Goldene Gams an sich reißen. Der …

Lesen Sie den ganzen Artikel »

Damen News, Pressenews »

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bei traumhaften Bedingungen ging am Donnerstag das erste Abfahrtstraining der Damen, auf der „alten“ Kandahar in Garmisch-Partenkirchen, über die Bühne. Bei Kaiserwetter und einer bestens präparierten Piste, wo sich die Hölle jedoch sehr schlagig präsentierte, hatten viele Rennläuferinnen Probleme die vorgegebene Streckenführung ohne Fehler zu überstehen. Am Freitag steht ab 10.15 Uhr der zweite Trainingslauf auf dem Programm, ehe es am Samstag bei der Abfahrt um Weltcuppunkte geht. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.  
Die Tagesbestzeit erzielte die Österreicherin Ramona Siebenhofer in 1.45,14 Minuten. Dabei fühlte …

Herren News, Pressenews, Top News »

LIVE: Super-G der Herren in Kitzbühel – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kitzbühel – Am Freitag findet in der Gamsstadt Kitzbühel der vierte Super-G der Herren in der WM-Saison 2016/17 statt. Alle drei Rennen wurden vom Wikinger Kjetll Jansrud gewonnen. Wenn man den nackten Zahlen Glauben schenken mag, erkennt man, dass der Norweger der heiße Favorit auf den Tagessieg ist. Um 11.30 Uhr (MEZ) beginnt das Rennen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Auch der Südtiroler Dominik Paris, mit zwei Super-G-Stockerlplätzen und einem achten Rang vor heimischer Kulisse in Gröden, will die Goldene Gams an sich reißen. Der …

Herren News, Pressenews »

Audi FIS Ski-Weltcup – Physics of Racing: Streif, Kitzbühel – Die Hausbergkante – Teil 3

Kitzbühel, Österreich. Seit 1937 ist die Streif Schauplatz des legendären Hahnenkammrennens. Mausefalle, Steilhang und Hausbergkante – bei vielen Skifahrern löst die bloße Erwähnung dieser Streckenabschnitte Adrenalinschübe aus.
Ex-Skirennläufer Marco Büchel erläutert in dieser Serie, welchen physikalischen Kräften die Athleten beim härtesten Abfahrtsrennen der Welt ausgesetzt sind und wie die Streif im Optimalfall bezwungen werden kann.
Nach der Mausefalle ist der Steilhang mit bis zu 85% Gefälle das zweite extrem steile Teilstück der Streif. „Gefragt sind Commitment, Konzentration und Fingerspitzengefühl“, urteilt Marco Büchel. Bei hoher Geschwindigkeit folgt der schwierigste Rechtsschwung der gesamten Abfahrt. …

Fis & Europacup, Herren News, Pressenews »

Manuel Feller gewinnt FIS Nachtslalom in Westendorf

Was Manuel Feller im Skiweltcup noch verwehrt blieb, ist dem 24-jährigen aus dem PillerseeTal beim Hahnenkamm-Warm-Up-Nachtslalom in Westendorf gelungen. Auf der anspruchsvollen Strecke im Zentrum von Westendorf setzte sich Feller in einer Gesamtzeit von 1:41.24 Minuten vor dem Münchner Löwen Linus Straßer (+ 0.75) und seinem Teamkollegen Richard Leitgeb (+ 0.90) durch. Mit der heute gezeigten Leistung zählt Feller am Sonntag, beim traditioneller Hahnenkamm-Slalom auf dem Ganslernhang, zum Favoritenkreis.
In einem starken Teilnehmerfeld reihte sich ÖSV Rennläufer Marco Schwarz hinter dem Schweizer Justin Murisier (4. Platz + 1.38) und vor dem …

Damen News, Pressenews »

Nicol Delago will trotz Bodenständigkeit weiter Höhenluft schnuppern

Garmisch-Partenkirchen – Vor einigen Tagen raste die Südtirolerin Nicol Delago erstmals bei einem Weltcuprennen unter die besten Zehn. Nun will die Grödnerin auch in Garmisch-Partenkirchen gut fahren und ihre Leistungen bestätigen. Elf Weltcuprennen hat die junge Skirennläuferin erst bestritten. Sie denkt nicht vorrangig an die Ergebnisse und will mit Spaß immer das Beste aus sich herausholen.
In den letzten Jahren schnupperte sie hie und da schon Weltcupluft. Doch nun gehört die 1996 geborene Athletin zum Stamm des azurblauen Damenspeedteams. Sie freut sich, dazuzugehören und will viele Erfahrungswerte sammeln. Und auf das …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

Erster Europacup-Slalom in Melchsee-Frutt geht an Marina Wallner

Melchsee-Frutt – Am heutigen Donnerstag wurde auf dem anspruchsvollen Cheselenhang im schweizerischen Melchsee-Frutt ein Europacup-Slalom der Damen ausgetragen. Es gewann die Deutsche Marina Wallner in einer Zeit von 1.46,33 Minuten. Auf Platz zwei fuhr die Schwedin Anna Swenn-Larsson (+0,19). Dahinter lauerten Wallners Teamkolleginnen Christina Geiger (+0,69) und Maren Wiesler (+0,76) auf den Positionen drei und vier.
Katharina Huber (+1,23) wurde als beste Österreicherin Fünfte; sie führte ein ÖSV-Quartett an. Chiara Mair (+1,40) wurde vor den zeitgleichen Katharina Liensberger und Katharina Gallhuber (+ je 1,58) Sechste. Auf Rang neun landete die Französin …

Herren News, Pressenews »

ÖSV NEWS: Herren Aufgebot für Kitzbühel

Am heutigen Donnerstag hat ÖSV-Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher die Nominierung für den Super-G am Freitag (11.30 Uhr), die Hahnenkammabfahrt am Samstag (11.30 Uhr) und den Slalom am Sonntag (10.30 Uhr / 13.30 Uhr) auf dem Ganslernhang in Kitzbühel bekanntgegeben.
Super-G: Hannes Reichelt, Max Franz, Matthias Mayer, Marcel Hirscher, Vincent Kriechmayr, Romed Baumann, Christian Walder, Christopher Neumayer, Daniel Danklmaier und Otmar Striedinger.
Abfahrt: Hannes Reichelt, Max Franz, Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Klaus Kröll, Frederic Berthold, Romed Baumann, Otmar Striedinger, Daniel Danklmaier und Christian Walder und Joachim Puchner.
Slalom: Marcel Hirscher, Michael Matt, Marco Schwarz, Marc …

Herren News, Pressenews »

Saisonaus für Klaus Brandner nach Patellasehnenriss

Kitzbühel – Die Befürchtungen haben sich leider bewahrheitet. Der deutsche Skirennläufer Klaus Brandner muss nach einem Sturz in Kitzbühel die Saison 2016/17 beenden. Laut Informationen von DSV-Arzt Michael Koller riss sich der 26-Jährige die Patellasehne im linken Knie. Morgen soll Brandner in der bayerischen Landeshauptstadt München operiert werden.
Der Sturz auf der „Streif“ schaute eigentlich recht unspektakulär aus. Bei der Ausfahrt des eisigen Steilhangs verschlug es Brandner den rechten Ski. Nach dem Sturz rutschte der schwarz-rot-goldene Speedspezialist in die Sicherheitsplane. Mit dem Helikopter wurde er vom Berg geflogen und in das …

Fis & Europacup, Herren News, Pressenews »

Cyprien Sarrazin gewinnt Heim-Europacup-Riesentorlauf in Val d’Isère

Val d’Isère – Der Franzose Cyprien Sarrazin gewann den Europacup-Riesentorlauf vor heimischer Kulisse in Val d’Isère. In einer Zeit von 2.11,42 Minuten distanzierte er den Finne Samu Torsti um 16 und den Norweger Rasmus Windingstad um 67 Hundertstelsekunden auf die Ränge zwei und drei. Als bester Schweizer schwang Gino Caviezel (+1,00), im ersten Lauf noch auf Position 14 gelegen, auf Platz vier ab.
Torstis Mannschaftskollege Eemeli Pirinen (+1,32) büßte im Finale einen Rang ein und wurde Fünfter. Der Südtiroler Alex Zingerle (+1,34) fuhr auf Rang sechs. Hinter Zingerle belegten der Franzose …

Herren News, Pressenews, Top News »

Aleksander Aamodt Kilde Schnellster im zweiten Kitz-Training 2017

Kitzbühel – Bei schönem Wetter eröffnete der Norweger Aleksander Aamodt Kilde mit der Nummer 1 die zweite Trainingseinheit auf der „Streif“ in Kitzbühel. Dabei benötigte er eine Zeit von 1.56,33 Minuten. Dieser Richtwert wurde von keinem Athleten mehr unterboten. Er sagte um ORF-Interview: „Oben ist es heute brutal eisig. Das hat mich schon etwas überrascht, aber die Piste ist schon sehr gut. Als Favorit würde ich mich nicht bezeichnen, macht braucht auf alle Fälle scharfe Kanten und ich werde versuchen Gas zu geben, dann sieht man wie es ausgeht. In …